Aktualisiert 10.06.2009 21:30

PortMann von Kleinbagger erdrückt

Am Mittwochnachmittag ist bei Umgebungsarbeiten in Port BE ein Kleinbagger seitwärts umgekippt. Der Baggerführer wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt und zog sich tödliche Verletzungen zu.

Am Nachmittag des Mittwoch, 10. Juni 2009, waren drei Arbeiter bei einer Liegenschaft in Port mit Umgebungsarbeiten beschäftigt. Als einer der Arbeiter gegen 16 Uhr auf einem Kleinbagger einen Abhang hinunterfuhr, kippte das Gefährt. Dabei wurde der Lenker unter dem Fahrzeug eingeklemmt, wobei er sich schwerste Verletzungen zuzog. Trotz sofortiger Reanimation verstarb der 30-jährige Mann aus dem Berner Jura noch auf der Unfallstelle. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.