01.06.2019 19:50

Creux-du-Van

Mann will mit dem Handy ein Foto machen und stirbt

Ein Mann ist beim Creux-du-Van NE tödlich verunglückt. Laut Polizei wollte er mit seinem Smartphone ein Foto machen und stürzte in den Tod.

von
woz
1 / 5
Am Freitag, 31. Mai 2019, ist ein 35-jähriger Mann beim Creux-du-Van in den Tod gestürzt.

Am Freitag, 31. Mai 2019, ist ein 35-jähriger Mann beim Creux-du-Van in den Tod gestürzt.

Keystone/Jean-christophe Bott
Offenbar ist er ausgerutscht, ...

Offenbar ist er ausgerutscht, ...

Keystone/Jean-christophe Bott
... als er mit dem Smartphone ein Foto machen wollte.

... als er mit dem Smartphone ein Foto machen wollte.

Keystone/Alessandro Della Bella

Ein 35-jähriger Mann aus dem Wallis hat am Freitag das beliebte Ausflugsziel Creux-du-Van im Kanton Neuenburg besucht. Gegen 16.30 Uhr kam es dann zum tödlichen Unglück: Der Mann rutschte aus und stürzte in den Tod.

Offenbar wollte der Walliser ein Foto mit seinem Smartphone machen, als er den Halt verlor. Die aufgebotenen Rettungskräfte fanden den Mann am Fuss der Felswand, teilt die Polizei mit.

Die senkrechten Felswände des Creux-du-Van sind 160 Meter hoch.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.