16.09.2020 11:21

Polizeimeldungen OstschweizMann wird von Baum getroffen und stirbt

Ein 58-jähriger Mann wurde bei St. Peterzell SG am Dienstag tödlich von einem Baum getroffen. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

von
Büro Ostschweiz
1 / 90
St. Peterzell SG, 15.09.2020: Ein 58-jähriger Mann wurde kurz vor dem Mittag bei Holzfällerarbeiten von einem Baum erschlagen. Trotz Unterstützung durch einen Kollegen und durch eine Seilwinde fiel der Baum auf den 58-Jährigen. Er erlitt schwere Verletzungen und verstarb noch vor Ort. (Symbolbild)

St. Peterzell SG, 15.09.2020: Ein 58-jähriger Mann wurde kurz vor dem Mittag bei Holzfällerarbeiten von einem Baum erschlagen. Trotz Unterstützung durch einen Kollegen und durch eine Seilwinde fiel der Baum auf den 58-Jährigen. Er erlitt schwere Verletzungen und verstarb noch vor Ort. (Symbolbild)

Wikipedia/Weekender73
Herisau/Urnäsch, 14.09.2020: In Herisau und in Urnäsch ist es am Montag zu zwei Verkehrsunfällen gekommen, bei denen je ein Kind verletzt wurde. Eine 9-jährige Velofahrerin kollidierte in Herisau bei einer Kreuzung mit einem Auto und verletzte sich beim Sturz leicht. In Urnäsch wollte ein 8-jähriges Mädchen über einen Fussgängerstreifen rennen. Es prallte dabei gegen ein Auto und erlitt leichte Verletzungen.

Herisau/Urnäsch, 14.09.2020: In Herisau und in Urnäsch ist es am Montag zu zwei Verkehrsunfällen gekommen, bei denen je ein Kind verletzt wurde. Eine 9-jährige Velofahrerin kollidierte in Herisau bei einer Kreuzung mit einem Auto und verletzte sich beim Sturz leicht. In Urnäsch wollte ein 8-jähriges Mädchen über einen Fussgängerstreifen rennen. Es prallte dabei gegen ein Auto und erlitt leichte Verletzungen.

KEYSTONE
Uznach, 13.09.2020: Vor einem Bahnübergang ist es am Sonntagnachmittag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Traktor, zwei Töffs und einem Auto gekommen. Durch die Kollision wurden die beiden Töfffahrer gegen ein Auto gedrückt. Dabei verletzte sich ein 20-jähriger Mann unbestimmt. Er wurde ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt laut der Kantonspolizei St. Gallen rund 15’000 Franken.

Uznach, 13.09.2020: Vor einem Bahnübergang ist es am Sonntagnachmittag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Traktor, zwei Töffs und einem Auto gekommen. Durch die Kollision wurden die beiden Töfffahrer gegen ein Auto gedrückt. Dabei verletzte sich ein 20-jähriger Mann unbestimmt. Er wurde ins Spital gebracht. Der Sachschaden beträgt laut der Kantonspolizei St. Gallen rund 15’000 Franken.

Kapo SG

Polizeimeldungen Ostschweiz

  • Du findest hier aktuelle Polizeimeldungen aus den Kantonen St. Gallen, Thurgau, Graubünden, Glarus, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden und dem Fürstentum Liechtenstein.

Der 58-jährige Mann war am Dienstag, kurz vor 11.15 Uhr, zusammen mit einem zweiten Mann, in steilen Gelände bei St. Peterzell SG mit Holzfällerarbeiten beschäftigt. Beim Fällen eines Baumes fiel dieser trotz Unterstützung durch eine Seilwinde in die Richtung des 58-Jährigen, teilt die Kantonspolizei St. Gallen mit.

Der Mann konnte sich nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen, weshalb er vom Baumstamm getroffen wurde. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Trotz sofortiger erster Hilfe und dem Aufgebot der Rega musste deren Notarzt die Reanimation erfolglos abbrechen und der Mann erlag seinen Verletzungen noch vor Ort.

Ostschweiz-Push

Abonnieren Sie den Push des Ostschweiz-Kanals. So verpassen Sie nichts aus dieser Region: Seien es kuriose Nachrichten, tragische Schicksale oder herzerwärmende Good News.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf das Menüsymbol, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie unter Regionen den Push für den Ostschweiz-Kanal aktivieren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.