Auseinandersetzung in Sitten VS - Mann wird zu Boden gestossen und stirbt – fünf Täter festgenommen
Publiziert

Auseinandersetzung in Sitten VSMann wird zu Boden gestossen und stirbt – fünf Täter festgenommen

Ein Mann geriet in Sitten VS in einen heftigen Konflikt mit fünf jungen Menschen und wurde schwer verletzt. Im Spital erlag er seinen Verletzungen.

von
Zoé Stoller
1 / 21
Ulrichen, 23. Oktober: Auf der Nufenenpassstrasse ereignete sich am Samstag ein tödlicher Unfall.

Ulrichen, 23. Oktober: Auf der Nufenenpassstrasse ereignete sich am Samstag ein tödlicher Unfall.

Kapo Wallis
21-Jähriger hat 81 km/h zu viel auf dem Tacho – und wird geblitzt
21-Jähriger hat 81 km/h zu viel auf dem Tacho – und wird geblitzt

Die Kantonspolizei Wallis registrierte am Wochenende mehrere Geschwindigkeitsübertretungen. Darunter wurden drei Raser angehalten.

20min/Michael Scherrer
Mann wird zweimal zu Boden gestossen und stirbt
Mann wird zweimal zu Boden gestossen und stirbt

Sitten, 22. September: Ein Mann starb nach einer Auseinandersetzung mit jungen Menschen.

Kapo Wallis

Ein Mann geriet in Sitten in eine Auseinandersetzung mit einer Gruppe junger Menschen. Am 7. September kurz nach zwei Uhr wurde der 70-Jährige von den Jugendlichen zweimal zu Boden gestossen und zog sich dabei schwere Verletzungen zu, wie die Walliser Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Zwei Tage später erlag er seinen schweren Verletzungen im Spital.

Die Walliser Kantonspolizei und die Regionalpolizei Sitten/Siders nahmen fünf mutmassliche Täterinnen und Täter fest. Es handelt sich dabei um einen 21-jährigen Franzosen, der im Kanton Waadt wohnt, eine 26-jährige Schweizerin mit Wohnsitz im Mittelwallis, zwei Schweizer im Alter von 27 Jahren und einen 22-Jährigen aus der Region Mittel- bzw. Unterwallis.

Während die Staatsanwaltschaft eine Untersuchung eröffnet hat, bittet die Kantonspolizei Zeuginnen und Zeugen des Übergriffs, sich zu melden.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

2 Kommentare