Mann wollte ins Weisse Haus klettern
Aktualisiert

Mann wollte ins Weisse Haus klettern

Ein 22-jähriger Mann ist heute Morgen über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geklettert.

Der Eindringling wurde sofort von Sicherheitsbeamten festgenommen, wie eine Sprecherin des für die Sicherheit des US-Präsidenten zuständigen Secret Service mitteilte. Der Mann kommt den Angaben zufolge aus Cocoa Beach in Florida. Präsident Bush war zum Zeitpunkt des Zwischenfalls nicht im Weissen Haus. Er hielt sich auf dem Landsitz Camp David in Maryland auf. Dort erwartete er den afghanischen Präsidenten Hamid Karsai zu einer Unterredung. (dapd)

Deine Meinung