Aktualisiert

Tägerschen TGMann zerlegt mitten in der Nacht Mercedes

Ein Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er prallte in einen Baum. Zwei Personen wurden verletzt.

von
maw
1 / 6
Ein Mazedonier (36) verunfallte am Samstag, kurz nach 4 Uhr. Er prallte mit seinem Auto in einen Baum.

Ein Mazedonier (36) verunfallte am Samstag, kurz nach 4 Uhr. Er prallte mit seinem Auto in einen Baum.

Kapo TG
Dabei wurde der Fahrer mittelschwer und der Beifahrer (43) leicht verletzt.

Dabei wurde der Fahrer mittelschwer und der Beifahrer (43) leicht verletzt.

Kapo TG
Der Unfall ereignete sich in Tägerschen TG.

Der Unfall ereignete sich in Tägerschen TG.

Google Maps

Ein 36-Jähriger war am Samstag kurz nach 4 Uhr auf der Münchwilerstrasse von St. Margarethen TG in Richtung Tägerschen TG unterwegs. Bei Tägerschen verlor der Mazedonier die Kontrolle über das Auto, kam von der Strasse ab und prallte in einen Baum, teilt die Kantonspolizei Thurgau mit. Der Lenker wurde beim Unfall mittelschwer verletzt. Der 43-jährige Beifahrer erlitt leichte Verletzungen. Beide mussten durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Der Fahrer musste eine Blut- und Urinprobe abgeben. Zur Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen. Während der Unfallaufnahme wurde der betroffene Streckenabschnitt gesperrt. Die Feuerwehr Tobel-Tägerschen erstellte eine Umleitung.

Zeugenaufruf: Wer Angaben zur Unfallhergang machen kann oder Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich beim Kantonspolizeiposten Münchwilen zu melden.

058 345 28 30

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.