Manneken Pis als Eishockeycrack
Aktualisiert

Manneken Pis als Eishockeycrack

Die berühmte Brüsseler Statue, das Manneken Pis, wurde gestern in den lettischen Hockeydress eingekleidet.

Dies aufgrund der Eishockey-Weltmeisterschaft in der lettischen Hauptstadt Riga. Das Wahrzeichen des pinkelnden Knaben stammt aus dem Jahr 1619. Ob der bronzene Junge tatsächlich den kleinen Herzog Gottfried III. abbildet, der sich während einer Schlacht mit dieser Geste über feindliche Soldaten lustig machte, ist ungewiss.

Deine Meinung