Manor: Roland Armbruster wird neuer CEO

Publiziert

Ab 1. FebruarRoland Armbruster wird neuer Manor-CEO

Mit Beginn des kommenden Monats gibt es einen Wechsel an der Unternehmensspitze der grössten Schweizer Warenhausgruppe Manor.

von
Dominik Fischer
1 / 4
Roland Armbruster übernimmt ab dem 1. Februar die Unternehmensführung bei Manor. 

Roland Armbruster übernimmt ab dem 1. Februar die Unternehmensführung bei Manor. 

Manor AG
Er löst damit Jérôme Gilg an der Unternehmensspitze ab.

Er löst damit Jérôme Gilg an der Unternehmensspitze ab.

Tamedia AG
Armbruster soll als CEO die Digitalisierung vorantreiben. Bild: Manor in Lugano. 

Armbruster soll als CEO die Digitalisierung vorantreiben. Bild: Manor in Lugano. 

20min/Matthias Spicher

Darum gehts

  • Bei Manor gibt es einen Wechsel in der Chefetage.

  • Jérôme Gilg tritt nach vier Jahren als CEO zurück, Roland Armbruster übernimmt sein Amt.

  • Armbruster war zuvor bei KaDeWe, Karstadt, De Bijenkorf und Breuninger im Einsatz.

Roland Armbruster wird ab dem 1. Februar als CEO die Geschicke von Manor leiten. Das gab das Warenhaus am Mittwochmorgen bekannt. Armbruster folgt auf Jérôme Gilg, der nach einer erfolgreichen 20-jährigen Laufbahn in der Maus-Frères-Gruppe – davon vier Jahre als CEO von Manor – die Führung abgibt.

Armbruster war zuletzt CEO bei Gruppo Coin und hat über 20 Jahre Erfahrung im Detailhandel. In diversen Management-Funktionen war er bei den Warenhäusern KaDeWe, Karstadt, De Bijenkorf und Breuninger im Einsatz.

Armbruster soll «Attraktivität von Manor in der Schweiz weiter stärken»

Als neuer Manor-CEO werde er die Aufgabe haben, «die Differenzierung und Attraktivität von Manor in der Schweiz weiter zu stärken», schreibt Manor in der Medienmitteilung. Neben der Angebotsentwicklung würden auch der Ausbau der Digitalisierung und die Vereinfachung von Prozessen und Arbeitsweisen zu seinen Prioritäten gehören.

Thierry Guibert, CEO der Maus-Frères-Gruppe, zu der Manor gehört, sagt: «Roland Armbruster wird seine Branchenkenntnisse und seine internationale Erfahrung einbringen, um Dynamik und Transformation bei Manor weiter voranzutreiben – ein über 100-jähriges Unternehmen, welches einen ganz besonderen Platz in unserer Gruppe und in der Schweizer Handelslandschaft einnimmt.»

Zur Manor-Gruppe gehören 59 Manor-Warenhäuser, 27 Manor-Food-Supermärkte und 23 Manora-Restaurants. Das Unternehmen ist in allen Landesteilen vertreten, beschäftigt rund 7900 Mitarbeitende und bildet über 200 Lernende aus. Insgesamt führt Manor über eine Million Artikel von rund 2800 Lieferanten aus der ganzen Welt. 

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

16 Kommentare