Aktualisiert 21.08.2019 08:40

Prosieben-ShowManuela hats ins deutsche Fernsehen geschafft

Das Schweizer Topmodel Manuela Frey landete einen Auftritt als Gast-Moderatorin in einer deutschen Prosieben-Show. Hier verrät sie, ob sie sich beruflich neu orientiert.

von
mim

Neben Manuela Frey sind derzeit auch andere Schweizer Promis im deutschen Fernsehen zu sehen. Welche, erfährst du im Video oben. <i>(Video: Instagram/Wibbitz/20 Minuten)</i>

Die TV-Karriere

Am Samstag hatte Manuela Frey (22) einen Auftritt als Gast-Moderatorin in der Prosieben-Show «Style Your Star» – sie durfte als Jurorin ein von jungen Stylisten ausgesuchtes Outfit bewerten, das Model und Schauspielerin Natascha Ochsenknecht (55) in der Show trug und präsentierte.

Im Video unten siehst du Manuela – ab 11:46.

Wie sie zu ihrem Auftritt im deutschen Fernsehen kam? «Die Produzenten wurden durch ‹Switzerland's Next Topmodel› auf mich aufmerksam», so die 22-Jährige gegenüber 20 Minuten. Das Auftreten im Fernsehen mache ihr «unglaublich Spass»: «Es ist eine neue Herausforderung.» Und kommt da noch mehr? «Ich bin offen für neue Projekte», sagt Manuela.

Ihr nächstes TV-Projekt wird schon bald ausgestrahlt: Am 18. Oktober ist der Sendestart der zweiten Staffel «Switzerland's Next Topmodel», die Manuela Frey erneut moderieren wird. «SNTM steht für mich momentan an erster Stelle», so Frey.

Das Modeln

Sie ist zwar interessiert an weiteren TV-Projekten, auf das Modeln möchte sie aber nicht verzichten: «Den Job mache ich immer noch leidenschaftlich gerne, und solange es gut läuft, gebe ich weiterhin Vollgas.»

Um ihre Model-Karriere weiter zu pushen, hat die Aargauerin ihr Management ausgewechselt und neu besetzt – das sei die beste Entscheidung gewesen: «Ich durfte viele neue Kunden kennen lernen, und mit einigen haben sich tolle Zusammenarbeiten entwickelt.»

Das Studium

Trotz ihres ausgefüllten Terminplans legt Manuela neben ihrem Job als Entertainerin auch Wert auf Weiterbildung: Sie befindet sich zurzeit im Studium zur Immobilienmaklerin.

Für dieses ist schon bald ein Ende in Sicht: «In diesem Jahr noch werde ich das Studium abschliessen.» Aktuell sei sie sehr glücklich mit ihrer Situation: «Ich liebe mein Leben!», sagt Manuela.

Nicht nur Manuela Frey hatte einen Auftritt im deutschen Fernsehen – auch andere Schweizer Promis sind derzeit im TV unseres Nachbarlandes zu sehen. Welche, erfährst du im Video oben.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.