15.07.2020 02:50

Inkognito in KroatienManuela und Janosch geniessen ihre ersten Liebesferien

Eine Woche lang weilten Model Manuela Frey und Ex-Bachelor Janosch Nietlispach in Kroatien. Gemeinsame Ferienfotos gab es nicht – verraten haben sie sich trotzdem.

von
Katja Fischer

Rosé, Uno und gutes Essen: Manuela und Janosch zeigen, wie sie es sich in den Ferien gut gehen liessen.

Instagram/Invideo/20 Minuten

Darum gehts

  • Manuela Frey und Janosch Nietlispach waren zusammen in Kroatien. Auch wenn sie das auf Instagram nicht offensichtlich zeigten.
  • Eine Woche hielten sie getrennt voneinander ihre Follower auf dem Laufenden.
  • Wir zeigen die besten Schnappschüsse und Clips im Video – inklusive auffälliger Parallelen.
  • Janosch bestätigt, mit Manuela in den Ferien gewesen zu sein.
  • Über ihren Beziehungsstatus halten sie sich nach wie vor bedeckt.

Ihre Instagram-Follower sahen Manuela Frey (23) die vergangenen Tage vor allem auf dem Liegestuhl, am Meer oder in Restaurants: Das Schweizer Topmodel war offensichtlich in den Ferien. Seine Instagram-Follower sahen Janosch Nietlispach (31) die vergangenen Tage vor allem auf dem Liegestuhl, am Meer oder in Restaurants: Der Schweizer Ex-Bachelor war offensichtlich in den Ferien.

Moment mal … Und war da nicht kürzlich etwas zwischen den beiden? Yes, richtig. Seit geraumer Zeit schon verbringen Manuela und Janosch ausserordentlich viel Zeit miteinander, Liebesgerüchte halten sich seit Wochen hartnäckig. Und nun waren die zwei offenbar auch zusammen in den Sommerferien.

«Wir hatten eine sehr tolle Zeit»

Inkognito, versteht sich. Zum Stand ihrer Beziehung wollten sie sich bislang nämlich nie konkret äussern. Und so gab es nun auch keine gemeinsamen Ferienfotos auf ihren Insta-Accounts.

Auf Anfrage von 20 Minuten bestätigt Janosch aber, mit Manuela in Kroatien gewesen zu sein. «Wir hatten eine sehr tolle Zeit!», sagt er, «wir genossen es, einfach mal nichts zu tun. Zu relaxen, gut zu essen, zu baden und einfach zu zweit zu sein.»

Corona-Test aus beruflichen Gründen

Selbst Corona konnte der guten Stimmung nichts anhaben. «Wir fühlten uns sehr safe», so Janosch. «Wir reisten mit Masken, der Flieger war nicht voll. Und auch vor Ort konnten wir die Abstands- und Hygieneregeln jederzeit einhalten.» Aus beruflichen Gründen – Fitnesscoach Janosch ist ab Mittwoch mit der U-20-Eishockeynati im Trainingscamp – hat er nach seiner Rückkehr am Wochenende vorsorglich aber noch einen Corona-Test machen lassen: Er war negativ.

Zu seinem Beziehungsstatus will Janosch, der sich Anfang Jahr von seiner «Bachelor»-Auserwählten Kristina Radovic (26) getrennt hat, nach wie vor nichts sagen. Vor einigen Wochen konnten wir ihm immerhin entlocken, dass «die Vibes» zwischen ihm und Manuela «stimmen». Und: «Es ist einfach schön. Punkt.»

Rosé, Uno und jede Menge feines Essen: Im Video oben siehst du, wie Manuela und Janosch ihre gemeinsamen Ferien verbrachten.

Hol dir den People-Push!

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «People» an – schon läufts.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.