Aktualisiert 01.11.2013 11:08

Verjüngung

ManUnited will die alten Hasen loswerden

Manchester United läuft es in der Premier League nicht gut. Der Verein aus Nordengland reagiert und will einige der Altstars - darunter Ferdinand, Evra und Vidic - aussortieren.

von
hua

Manchester United ist in England Rekordmeister. Das verpflichtet. Wenn der Erfolg ausbleibt, muss etwas geschehen. Auf die neue Saison trat Kult-Trainer Sir Alex Ferguson zurück. Sein Nachfolger heisst David Moyes, er kam aus Everton. Obwohl es dem Team aus Nordengland gar nicht gut läuft - ManUnited liegt in der Tabelle nur auf Rang acht, acht Punkte hinter Leader Arsenal -, hält der Verein an Moyes fest. Folglich müssen andere Köpfe rollen.

Es sind dies wohl diejenigen der Altstars. Denn die Verträge von Rio Ferdinand, Nemanja Vidi, Patrice Evra, Michael Carrick und Ryan Giggs laufen im nächsten Sommer aus - genauso wie der von Fabio. Ferdinand, Vidic, Evra und Carrick sind alle bereits über 30, Giggs wird Ende November sogar 40. Noch vor zwei Jahren standen alle diese sechs Spieler auf dem Platz, als Manchester den Champions-League-Final gegen Barcelona verlor. Doch es heisst für einige von ihnen bald Abschied nehmen vom altehrwürdigen Old Trafford.

Giggs überdauert sie alle

Wie die «Dailymail» berichtet, ist wohl Ferdinand derjenige, der sich am ehesten fürchten muss. Der 34-Jährige hatte einen schlechten Saisonstart und ist nun verletzt. Evra (32) wird auch nicht mehr viel in Manchester halten, da sich der Verein vor der Saison kräftig um die Verteidiger Leighton Baines und Fabio Coentrão bemühte. Der ebenfalls 32-jährige Vidic spielt auch keine überragende Saison und hat mit seinen Fehlern ManUnited hinten nicht wirklich abgesichert.

Bei Carrick und Giggs scheint die Situation nicht ganz so eindeutig zu sein. United will Carrick halten und der 32-Jährige ist auch gewillt zu bleiben. Es stellt sich nur noch die Frage, ob er einen Einjahres- oder einen Zweijahresvertrag erhält. Und da bleibt noch Dauerläufer Giggs. Der Waliser gehört laut «Dailymail» immer noch zu den fittesten Spielern bei ManUnited. Es könnte durchaus sein, dass Giggs nochmals einen Vertrag erhält.

Überzeugt davon, dass seine Zeit bei der United abläuft, ist Fabio. Der Brasilianer ist zwar erst 23 Jahre alt, doch er ahnt Böses: «Ich denke, die Zeit ist gekommen. Vielleicht beim nächsten Transfer-Fenster oder nächste Saison könnte es sein, dass ich gehen werde.»

Fehler gefunden?Jetzt melden.