Manzato unterschrieb bei den Hurricanes
Aktualisiert

Manzato unterschrieb bei den Hurricanes

Basels Torhüter Daniel Manzato (22) hat bei den Carolina Hurricanes einen Vertrag für zwei Jahre unterschrieben. Der Freiburger beginnt im August die Saisonvorbereitung mit dem NHL- Team, zu dem auch der Schweizer Goalie Martin Gerber gehört.

Eine Klausel im Vertrag erlaubt Manzato, in der kommende Saison in Europa zu spielen. Er wird dies wie im vergangenen Winter im EHC Basel tun, der im Januar den Vertrag mit dem Torhüter bis Ende Saison 2007/08 verlängerte. Für seine Unterschrift bei den Hurricanes erhielt der Schweizer Internationale einen 100 000- Dollar-Bonus. Hinzu kommen später 475 000 Dollar, wenn er in der NHL spielt oder 70 300 in der Minor League. Manzato wurde 2002 von Carolina als Nummer 160 in der 5. Runde gedraftet.

Manzato durchlief die Nachwuchsabteilung von Fribourg-Gottéron, wechselte 2001 in die Québec Junior Major League zu Victoriaville, kehrte Anfang 2004 in die Schweiz zurück und spielte mit Kloten, Ambri und Basel. Mitte Dezember 2005 debütierte er im Turnier in Piestany (Slk) in der Nationalmannschaft im Spiel gegen Kanada. (si)

Deine Meinung