Fussball: Maradona nicht Nationaltrainer des Irak
Aktualisiert

FussballMaradona nicht Nationaltrainer des Irak

Hakeem Shakir heisst der neue Trainer der irakischen Nationalmannschaft.

Der 49-Jährige wurde vom Interimscoach zum Cheftrainer befördert. Damit sind die Spekulationen um ein mögliches Engagement des Argentiniers Diego Maradona vom Tisch. Der Weltmeister von 1986 war vor Weihnachten von seinem Management als Kandidat für den nach dem Rücktritt des Brasilianers Zico vakanten Posten ins Gespräch gebracht worden. (si)

Deine Meinung