Maradona ringt weiterhin mit dem Tod
Aktualisiert

Maradona ringt weiterhin mit dem Tod

Der nach einem Herzinfarkt mit dem Tod ringende frühere argentinische Fussballstar Diego Maradona hat nun auch noch Probleme mit der Lunge.

Sein Zustand habe sich dadurch zusätzlich verschlechtert, sagte sein Leibarzt Alfredo Cahe am Montag in Buenos Aires.

Der 43-jährige Maradona war am Sonntag nach einem Herzanfall auf die Intensivstation der Schweizerisch-Argentinischen Klinik von Buenos Aires eingeliefert worden. Cahe hatte danach gesagt, es werde von den kommenden 24 bis 48 Stunden abhängen, ob der Ex- Sportler den Infarkt überlebt.

(sda)

Deine Meinung