Solothurn: Marcel Falk neuer Verwaltungsdirektor
Aktualisiert

SolothurnMarcel Falk neuer Verwaltungsdirektor

Marcel Falk übernimmt per 1. April 2011 die Verwaltungsdirektion am Theater Biel Solothurn. Er löst Yves Arbel ab, der zu diesem Zeitpunkt von seinem Amt zurücktritt, wie das Theater am Dienstag mitteilte.

Seinen Rücktritt hat Yves Arbel bereits Ende Juni bekannt gegeben. Es sei unmöglich, mit den vorhandenen finanziellen Mitteln ein ausgeglichenes Budget zu erreichen, begründete er seine Demission. Sie sei ein Protest gegen das «Nichtstun der Bieler Politik».

Übernommen hat Arbel das Amt des Verwaltungsdirektors im September 2008. Seither hätten viele Gespräche mit den Behörden stattgefunden. Geschehen sei aber nichts.

Marcel Falk, der das Amt am 1. April 2011 antritt, hat mit den Bieler Behörden noch keine Gespräche geführt, wie er am Dienstag auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA sagte. Wenn er aber keine Hoffnung hätte, das Theater finanziell auf Kurs zu bringen, hätte der das Amt nicht übernommen, betonte er.

Erfreut über die Wahl sind Johannes Friedli, Präsident der Stiftung Neues Städtebundtheater, und Beat Wyrsch, Direktor des Theater Biel Solothurn. Marcel Falk sein «ein erfahrener und kompetenter Manager und Kulturfachmann», schrieben sie in der Medienmitteilung vom Dienstag.

Marcel Falk wurde 1968 im deutschen Rheinfelden geboren. Seit 2006 ist er stellvertretender Kulturbeauftragter in der Bildungs-, Kultur und Sportdirektion des Kantons Baselland.

(sda)

Deine Meinung