Tennis: Marco Chiudinelli bezwingt Benoît Paire
Aktualisiert

TennisMarco Chiudinelli bezwingt Benoît Paire

Nach 3 Siegen in der Qualifikation gewinnt Marco Chiudinelli am ATP-Turnier in Rosmalen auch in der 1. Runde des Haupttableaus. Er schlägt Benoît Paire 7:6, 2:6, 7:6.

Dem Basler gelang es mit einer überraschend starken Leistung über weite Strecken, den Unterschied von 272 Positionen in der Weltrangliste - Paire ist die Nummer 67, Chiudinelli die Nummer 339 - nicht aufscheinen zu lassen. Obwohl er in der Qualifikation Substanz gebraucht hatte, konnte der 33-jährige Chiudinelli im Entscheidungssatz gegen den sieben Jahre jüngeren Paire wieder zusetzen. Er machte einen Break-Rückstand mit einem Re-Break zum 3:3 wett. Gleich danach hätte der Schweizer davonziehen können, aber er vergab bei einer 4:3-Führung drei Breakmöglichkeiten. Im Tiebreak lag er - wie schon im Tiebreak des ersten Satzes - von Beginn an voran. Er verwertete mit einem weiteren Mini-Break seinen zweiten Matchball.

In den 2. Runde des Turniers in der hollädischen Gemeinde 's-Hertogenbosch trifft Chiudinelli auf einen gemäss der Weltrangliste noch stärkeren Franzosen, auf die Weltnummer 32 Adrian Mannarino. Der im Turnier als Nummer 6 gesetzte Mannarino hatte die bislang einzige Direktbegegnung mit Chiudinelli Ende Juli letzten Jahres klar in zwei Sätzen gewonnen. Dieser Match wurde am Challenger-Turnier in Segovia (Sp) gespielt.

Für Marco Chiudinelli, der aufgrund seines mässigen Rankings hauptsächlich Challenger-Turniere spielt, sind Siege in den Haupttableaus der ATP-Tour selten geworden. Sein zuvor letzter Erfolg in einem Hauptevent datierte vom Oktober 2012. Damals besiegte er in Tokio den Slowaken Martin Klizan in zwei Sätzen, bevor er in der 2. Runde am Serben Janko Tipsarevic scheiterte.

Die Partie gegen Paire war für Chiudinelli die erste in einem Haupttableau eines ATP-Turniers in diesem Jahr und die erste seit den Swiss Indoors Ende Oktober in Basel, wo er mit einer Wildcard starten konnte und in der 1. Runde ausschied.

(si)

Deine Meinung