Legalisierung: Marihuana-Konsum in Colorado gestiegen

Aktualisiert

LegalisierungMarihuana-Konsum in Colorado gestiegen

Eine Studie hat den Umgang mit Marihuana im US-Bundesstaat Colorado untersucht. Besonders eine Altersgruppe konsumiert seit der Legalisierung mehr.

von
chi
In Colorado seit 2012 legal: Eine junge Frau raucht an einer Neujahrsparty in Denver Marihuana. (31. Dezember 2013)

In Colorado seit 2012 legal: Eine junge Frau raucht an einer Neujahrsparty in Denver Marihuana. (31. Dezember 2013)

Keystone/Brennan Linsley/AP

Seit der Legalisierung von Marihuana in Colorado 2012 konsumieren mehr junge Erwachsene zwischen 18 und 25 Jahren die Droge. Auch in der Altersklasse ab 26 Jahren stieg der Gebrauch. Bei Jugendlichen unter 18 hat er sich hingegen kaum verändert. Das geht aus einer am Montag veröffentlichten Studie hervor.

Sie untersucht detailliert die Auswirkungen der Freigabe des Rauschmittels für Erwachsene in dem US-Bundesstaat. Unter die Lupe genommen werden dabei Aspekte von Konsum über Kriminalität und Besteuerung bis hin zur Verhinderung von Vergiftungen. (chi/sda)

Deine Meinung