Liebes-Comeback: Marilyn Manson & Evan Rachel Wood, Teil 2
Aktualisiert

Liebes-ComebackMarilyn Manson & Evan Rachel Wood, Teil 2

Auch Grusel-Rocker verdienen eine zweite Chance: Glaubt man dem Hollywood-Tratsch, denkt das zumindest US-Schauspielerin Evan Rachel Wood. Am vergangenen Samstag soll sie angeblich die Nacht mit Marilyn Manson verbracht haben.

Die Schönheit aus «Der Wrestler» und der exzentrische Musiker haben sich angeblich schöne gemeinsame Stunden im 'W'-Hotel in Los Angeles gemacht und das Gebäude erst am nächsten Tag wieder verlassen.

Als Manson am Sonntagmorgen vor dem Hoteleingang stand, prahlte er vor Passanten damit, auf seine Freundin zu warten. Kaum war Wood erschienen, stiegen die beiden in ein Auto ein und brausten davon.

Gerüchten zufolge hatten Manson und die Blondine 2006 eine heisse Affäre gehabt, als der Schockrocker noch mit Dita Von Teese verheiratet war. Im Scheidungsverfahren, das im Dezember desselben Jahres stattfand, gab die Varieté-Tänzerin «unüberbrückbare Differenzen» als Grund für das Liebes-Aus an, und betonte, Manson habe sie betrogen. Der Künstler und die Star-Blondine hatten sich im vergangenen Oktober getrennt, nachdem Manson verlangt hatte, dass Woods Bruder die gemeinsame Wohnung räumt.

Ein enger Vertrauter der 21-jährigen Aktrice erklärt die näheren Umstände des Streits: «Evan besass das Haus und wollte nicht, dass ihr arbeitsloser Bruder auf der Strasse landet. Das hat dann den Ausschlag gegeben. Evan hatte von Marilyns kontrollierender und emotional missbrauchenden Art mehr als genug.»

Seit ihrer Trennung von dem 40-jährigen Sänger soll Wood angeblich etwas mit ihrem 'Wrestler'-Co-Star Mickey Rourke gehabt haben. Sie selber dementiert diese Gerüchte allerdings vehement.

Manson hingegen soll seinerseits eine Affäre mit dem US-Model Isani Griffith gehabt haben oder haben.

Quelle: BANG

Deine Meinung