Aktualisiert 16.05.2007 13:18

Ski nordisch

Markus Cramer neuer Langlauf-Cheftrainer

Der Skiverband ist auf der Suche nach einem neuen Langlauf-Cheftrainer fündig geworden. Der vor Monatsfrist entlassene Giachem Guidon wird durch Markus Cramer (44) ersetzt. Der Deutsche war bereits von 1995 bis 2002 für Swiss-Ski tätig.

Neben seiner Funktion als Cheftrainer wird sich Cramer wie schon während seines ersten Engagements in der Schweiz um das Weltcup-Team der Frauen kümmern. Seit dem Abgang bei Swiss-Ski arbeitete Cramer als leitender Nachwuchstrainer im Deutschen Skiverband.

Höhepunkt der Mitte der Achtzigerjahre lancierten Trainerkarriere Cramers war der Gewinn der Staffel-Bronzemedaillen an den Olympischen Winterspielen 2002 in Salt Lake City mit den Schweizer Frauen. Der Coup kam zu Stande, obwohl es um die Chemie zwischen Trainer und Athletinnen nicht mehr zum Besten bestellt war. Schon vor dem sensationellen Medaillengewinn war klar, dass sich die Wege von Swiss-Ski und Cramer am Ende jener Saison trennten. Vom Bronze-Quartett Brigitte Albrecht Loretan, Natascia Leonardi Cortesi, Andrea Huber und Laurence Rochat ist nur noch Rochat auf höchster Stufe aktiv.

Noch nicht geregelt ist die Nachfolge der zurückgetretenen Disziplinenchefin Barbara Broger.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.