Aktualisiert

Mars-Roboter krabbeln bis 2006

Die US-Raumfahrtbehörde NASA hat die Mission der beiden Mars-Roboter «Spirit» und «Opportunity» um weitere 18 Monate bis September 2006 verlängert.

Die beiden solargetriebenen Sonden waren im Januar vergangenen Jahres auf dem Roten Planeten gelandet und funktionieren entgegen den ursprünglichen Erwartungen noch immer, wie Projektleiter Jim Erickson am Dienstag im kalifornischen Pasadena mitteilte. «Wir müssen jetzt langfristige Pläne für diese Fahrzeuge machen.»

Die Erkundungsmission der beiden Roboter war zunächst nur auf drei Monate angelegt gewesen. «Spirit» und «Opportunity» haben verschiedene Hinweise darauf entdeckt, dass es auf dem Mars einmal Wasser gegeben haben muss. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.