Aktualisiert 20.04.2007 20:57

Marseille: Sparkasse in die Luft gejagt

In Marseille ist heute Abend eine Sparkassen-Filiale durch die Explosion eines Sprengsatzes völlig zerstört worden. Die Explosion ereignete sich nach Angaben der Feuerwehr kurz nach 20.00 Uhr in einem südlichen Stadtviertel.

Es habe sich um einen starken Sprengsatz gehandelt, «denn er hat alles zerstört», sagte ein Polizist. Sämtliche Scheiben zerbarsten. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand.

Die Einsatzkräfte sperrten das Gebiet um die Sparkasse ab. Spezialeinheiten nahmen Ermittlungen auf. Ein Augenzeuge sagte, der Sprengsatz sei von einem Motorradfahrer vor der Filiale abgelegt worden.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.