Fussball: Martigny kann Erstliga-Saison fortsetzen
Aktualisiert

FussballMartigny kann Erstliga-Saison fortsetzen

FC Martigny verbleibt für die bereits laufende Saison in der 1. Liga (Gruppe 1) und steigt nicht in die 2. Liga interregional ab.

Der Rekurs der Unterwalliser gegen die Annullierung zweier Forfait-Niederlagen von Urania Genf (gegen Düdingen und Bulle) wurde gutgeheissen.

Das Verbandssportgericht des SFV bestätigte damit einen provisorischen Entscheid vom 7. Juli. Damals wurde Martigny in die Gruppe 1 der 1. Liga eingeteilt, weil bis zum Meisterschaftsstart nicht auf den Protest Martignys hatte eingegangen werden können. Seither umfasst die Gruppe 1 17 Klubs. Am Ende der laufenden Saison werden drei Mannschaften absteigen.

(si)

Deine Meinung