Rad: Martin Elmiger in Down Under weiterhin stark
Aktualisiert

RadMartin Elmiger in Down Under weiterhin stark

Martin Elmiger bleibt im Rennen um den Gesamtsieg bei der Tour Down Under.

Der Zuger, Sieger der Australien-Rundfahrt vor zwei Jahren, belegte in der 5. und vorletzten Etappe den 3. Platz. Im Gesamtklassement liegt er mit 30 Sekunden Rückstand im 4. Rang.

Leader ist weiterhin der Einheimische Allan Davis. Der 28-Jährige feierte am Samstag seinen bereits dritten Etappensieg bei der diesjährigen Austragung. Lance Armstrong kam mit dem Feld ins Ziel; sein Rückstand im Gesamtklassement beträgt 49 Sekunden.

Tour Down Under (ProTour). 5. Etappe, Snapper Point - Willunga (148 km): 1. Allan Davis (Au) 3:28:33. 2. José Joaquin Rojas Gil (Sp). 3. Martin Elmiger (Sz). 4. Stuart O'Grady (Au). 5. Jérémy Roy (Fr). 6. Laurent Lefèvre (Fr). -- Ferner: 23. Lance Armstrong (USA), alle gleiche Zeit. 60. Steve Morabito (Sz) 1:54 zurück. 85. David Loosli (Sz) 11:44. 109. Hubert Schwab (Sz) 13:10.

Gesamtklassement: 1. Davis 17:44:59. 2. O'Grady 0:25 zurück. 3. Gil 0:30. 4. Elmiger 0:30. 5. Michael Rogers (Au) 0:38. 6. Matthew Wilson (Au) 0:39. - Ferner: 29. Armstrong 0:49. 44. Morabito 3:30. 73. Loosli 29:32. 86. Schwab 37:10. - 122 klassiert.

(si)

Deine Meinung