Martin gegen Kinderprostitution
Aktualisiert

Martin gegen Kinderprostitution

Latinstar Ricky Martin (32) hat am Mittwoch bei den Vereinten Nationen in New York um Unterstützung für seinen Kampf gegen Sextourismus und Kinderprostitution geworben. «Dies ist ein Krieg, den wir gewinnen müssen. Denn Kinderprostitution ist Sklaverei», sagte der Sänger, der seit zehn Jahren Hilfsprojekte für Kinder unterstützt.

Deine Meinung