Aktualisiert 05.10.2006 20:19

Martin Plüss in Schweden gesperrt

Der Schweizer Nationalmannschafts-Stürmer Martin Plüss musste in der Elitserien am Donnerstag bei Frölundas 3:3 in Malmö eine Sperre wegen eines Checks von hinten aus dem vorangegangenen Spiel gegen Leader Timra absitzen.

Plüss hatte sich am Dienstag in der 56. Minute einen Restausschluss eingehandelt, als er bei der 1:2-Niederlage den Timra-Verteidiger Sanny Lindström in den Rücken checkte. Lindström prallte deshalb kopfvoran in die Bande und musste mit einer Bahre vom Eis getragen werden. Lindström fällt glücklicherweise aber nur rund eine Woche aus. Ob Plüss nun noch für ein weiteres Spiel gesperrt wird, steht noch nicht fest.

Schweden. Elitserien. 7. Runde: Malmö - Västra Frölunda (ohne Plüss/gesperrt) 3:3 n.V. - Ranglistenspitze: 1. Timra 7/20. 2. Mora 7/13. 3. Brynäs 7/12. Ferner: 11. Västra Frölunda 8/6. 12. Malmö 8/2.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.