Martin Walser: Bohlen-Buch «grossartig»
Aktualisiert

Martin Walser: Bohlen-Buch «grossartig»

Schriftsteller Martin Walser (76) findet das jüngste Machwerk des Musikproduzenten Dieter Bohlen («Hinter den Kulissen») grossartig. Und das, obwohl er es noch nicht gelesen habe, schreibt das Nachrichtenmagazin «Focus» (München). «Es ist doch so wie in der Kirche», sagte Walser («Tod eines Kritikers»). «Wenn da nur Brave drin sitzen, ist es fad. Mir ist es lieber, wenn auch ein paar Rüpel dabei sind.» Gekauft habe er sich das Buch schon. (sda)

Deine Meinung