Berglauf: Martina Strähl gewinnt «WM-Revanche»

Aktualisiert

BerglaufMartina Strähl gewinnt «WM-Revanche»

Die Schweizer Bergläuferin Martina Strähl ist in Deutschland zu einem bedeutenden Sieg gekommen.

Die Solothurnerin gewann den Berglauf von Bergen in Oberbayern, die inoffizielle WM-Revanche, vor Weltmeisterin Anna Pichrtova (Tsch). Bei denn Männern siegte Jonathan Wyatt (Neus).

In ihrem ersten Wettkampf seit rund einem Monat übernahm Martina Strähl nach zwei Kilometern die Spitze und lief schon bis zur Rennhälfte einen Vorsprung von über einer Minute auf die Verfolgerinnen heraus. Im Ziel hatte sie Pichrtova um 2:20 Minuten distanziert.

Bergen (De). GP von Deutschland. Berglauf (8,9 km/1074 m HD). Männer: 1. Jonathan Wyatt (Neus) 41:29. 2. Marco Gallardo (It) 1:31 zurück. 3. Andrej Diugosz (Pol) 1:42. 4. Helmuth Schiess (De) 2:18. 5. Timo Zeiler (De) 2:39. 6. Robert Krupika (Tsch) 2:59.

Frauen: 1. Martina Strähl (Sz) 49:20. 2. Anna Pichrtova (Tsch) 2:20. 3. Lisa Reisinger (De) 4:07. 4. Antonella Comfortola (It) 5:29.

(si)

Deine Meinung