Fussball: Martins übernimmt in Brest
Aktualisiert

FussballMartins übernimmt in Brest

Der abstiegsbedrohte französische Erstligist Brest ernannte Corentin Martins erneut zum Interimstrainer.

Der bisherige Assistenzcoach und Ex-Nationalspieler löst damit den am Dienstag entlassenen Landry Chauvin ab. Martins (43) hatte bereits Ende vergangener Saison als «Notnagel» den Verein aus Brest vor dem Abstieg bewahrt. (si)

Deine Meinung