Aktualisiert

RadMarvulli/Aeschbach triumphieren in Fiorenzuola

Franco Marvulli schlug seinem Standardpartner in Fiorenzuola ein Schnippchen.

Das Duo Franco Marvulli/Alexander Aeschbach hat das Sechstagerennen in Fiorenzuola (It) gewonnen. Für Marvulli war es der 25. Sieg in einer Six-Days-Veranstaltung.

Der Zürcher war auch für die Entscheidung besorgt. Marvulli gewann den finalen Sprint der abschliessenden Prüfung, der Grossen Jagd über 100 Runden (40 km), und verwies so seinen Standardpartner Bruno Risi, der an der Seite des Italieners Jacopo Guarnieri angetreten war und das Klassement nach fünf Tagen angeführt hatte, auf Platz 2.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.