Publiziert

RothenburgMaskierte überfallen Tankstellenshop

Zwei Unbekannte haben am Mittwoch einen Tankstellenshop in Rothenburg überfallen. Sie bedrohten die Angestellten mit einer Waffe und flüchteten anschliessend ohne Beute.

von
Nadine Wechsler
1 / 5
Zwei unbekannte Täter überfielen am Mittwochabend einen Tankstellenshop in Rothenburg. (Bild: Täter eins)

Zwei unbekannte Täter überfielen am Mittwochabend einen Tankstellenshop in Rothenburg. (Bild: Täter eins)

Luzerner Polizei
Die beiden Täter seien auf das Personal zugegangen und hätten dieses mit einer Waffe bedroht, teilte die Luzerner Polizei mit. (Bild: Täter eins)

Die beiden Täter seien auf das Personal zugegangen und hätten dieses mit einer Waffe bedroht, teilte die Luzerner Polizei mit. (Bild: Täter eins)

Luzerner Polizei
Nach einem kurzen Dialog mit den Angestellten, seien die beiden Täter schliesslich ohne Beute in unbekannte Richtung geflüchtet. (Bild: Täter zwei)

Nach einem kurzen Dialog mit den Angestellten, seien die beiden Täter schliesslich ohne Beute in unbekannte Richtung geflüchtet. (Bild: Täter zwei)

Luzerner Polizei

Darum gehts

  • Zwei unbekannte Täter haben am Mittwochabend kurz vor 18.30 Uhr einen Tankstellenshop in Rothenburg überfallen.

  • Die Täter haben den Shop betreten, die Angestellten mit einer Waffe bedroht und sind nach einem kurzen Dialog ohne Beute geflüchtet.

  • Die Luzerner Polizei sucht allfällige Zeugen.

Zwei unbekannte Täter haben am Mittwochabend kurz vor 18.30 Uhr einen Tankstellenshop an der Bertiswilstrasse in Rothenburg überfallen. Die beiden Täter betraten den Shop und gingen auf die Angestellten zu. Anschliessend bedrohten sie die Angestellten mit einer Waffe. Nach einem Dialog mit den Angestellten flüchteten die Täter schliesslich ohne Beute in unbekannte Richtung.

Die Angestellten wurden beim Überfall nicht verletzt, sie mussten aber wegen eines Schocks vor Ort durch ein Team des Rettungsdienstes betreut werden. Laut einer Mitteilung der Luzerner Polizei sollen beide Täter schweizerdeutsch gesprochen haben. Die Polizei bittet allfällige Zeugen, sich zu melden.

Beide Täter sollen zwischen 15 und 20 Jahre alt sein

Der eine Täter wird auf 15 bis 20 Jahre geschätzt. Er soll rund 1.50 Meter gross gewesen sein. Er trug eine schwarze Maske, graue Handschuhe, einen dunklen Pullover mit Kapuze, eine dunkle Jacke sowie eine dunkle Hose mit weissen Streifen und Turnschuhe der Marke Adidas. Der Täter war mit einer dunklen Pistole bewaffnet.

Der zweite Täter wird ebenfalls zwischen 15 und 20 Jahre alt beschrieben. Er soll rund 1.60 Meter gross sein. Getragen hat dieser Täter eine dunkle Maske, graue Handschuhe, einen weiss-schwarzen Kapuzenpullover, eine helle Hose, sowie dunkle Turnschuhe.

Personen, die Hinweise zum Raub oder der Täterschaft machen können werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.