Masoni-Karikatur: Polizei konfiszierte Satire-Magazin
Aktualisiert

Masoni-Karikatur: Polizei konfiszierte Satire-Magazin

FDP-Regierungsrätin Marina Masoni in eindeutiger Pose auf allen vieren und mit nacktem Hinterteil. Diese gewagte Karikatur mit der Bildlegende «Steh auf und geh!» publizierte die Satire-Zeitschrift «Il Diavolo».

Jetzt hat die Luganeser Polizei die Ausgabe aus den Auslagen der Kioske von Lugano entfernen lassen.

Ein Polizeisprecher bestätigte Medienberichte, wonach die Polizei dabei eigenmächtig handelte. Die Zeitschriftverantwortlichen zeigten sich irritiert: Die Massnahme entbehre einer gesetzlichen Grundlage. Masoni befand sich wegen eines Sportunfalls im Spital und wurde während dieser Zeit wegen einer Steueraffäre teilweise entmachtet.

(sda)

Deine Meinung