Aktualisiert 23.02.2009 15:45

Nach Fanausschreitungen

Massen-Verhaftung in Kroatien

In Kroatien wurde das Spiel zwischen den Erzrivalen Hajduk Split und Dinamo Zagreb (2:0) von schweren Ausschreitungen überschattet.

Die Polizei nahm vor und nach der Partie insgesamt 121 Hooligans nach Schlägereien, Brandstiftung im Stadion und Übergriffen auf Polizisten fest. Vier Beamte wurden leicht verletzt.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.