Kerstin & Co.: Massenheulen im Missen-Camp
Aktualisiert

Kerstin & Co.Massenheulen im Missen-Camp

Über hundert Frauen zusammen in São Paulo: Da sollte eigentlich die Post abgehen. Doch wieso machen die Schönheiten im Miss-Universe-Camp nur so lange Gesichter?

von
lah

Es stammt wohl die eine oder andere Miss-Universe-Kandidatin aus einem Land, das mit Armut zu kämpfen hat. Doch das Schicksal der brasilianischen Strassenkinder rührte sie alle. Die Schönheiten besuchten in Brasilien das Sozialprojekt Casa Do Zezinho, das versucht Kindern aus den Favelas zu helfen.

Doch die Missen hatten auch ordentlich Spass mit den Kindern - sehen Sie sich die Diashow an!

Deine Meinung