Massenkarambolage bei Hägendorf
Aktualisiert

Massenkarambolage bei Hägendorf

Glatteis hat am Freitagmorgen bei Hägendorf im Kanton Solothurn zu einer Massenkarambolage mit 15 beteiligten Fahrzeugen geführt.

Verletzt wurde bei der Kollision kurz vor 06.30 Uhr niemand, wie die Solothurner Kantonspolizei mitteilte. Die Strasse war bis auf weiteres nicht mehr befahrbar, und die Unfallstelle wurde weiträumig abgesperrt. (dapd)

Deine Meinung