Aktualisiert 16.03.2017 09:39

A1 bei Winterthur

Massenkarambolage mit zwei LKW und drei Autos

Zwei Lastwagen und drei Autos sind am Donnerstagmorgen auf der A1 bei Winterthur zusammengestossen. Eine Person musste zur Kontrolle ins Spital.

1 / 2
Der Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen, 16. März 2017, auf der A1 unweit des Anschlusses Winterthur-Töss.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmorgen, 16. März 2017, auf der A1 unweit des Anschlusses Winterthur-Töss.

Leser-Reporter/Tahim
Offenbar hat ein LKW Teile seiner Ladung verloren. Zwei Lastwagen, zwei Mercedes und ein Audi waren in den Unfall verwickelt.

Offenbar hat ein LKW Teile seiner Ladung verloren. Zwei Lastwagen, zwei Mercedes und ein Audi waren in den Unfall verwickelt.

Leser-Reporter/Tahim

Kurz vor sechs Uhr morgens stiessen bei der Einfahrt Winterthur-Töss fünf Fahrzeuge zusammen, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag eine Meldung der Nachrichtenplattform Züriost bestätigte. Die zwei Lastwagen und drei Personenwagen fuhren in Richtung St. Gallen. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.