Pratteln: Massenkarambolage mit zwei Verletzten
Aktualisiert

PrattelnMassenkarambolage mit zwei Verletzten

Eine heftige Auffahrkollision mit vier beteiligten Fahrzeugen ereignete sich gestern in Pratteln auf der Rheinstrasse in Fahrtrichtung Schweizerhalle.

Nach Angaben der Kantonspolizei Basel-Landschaft wurden dabei zwei Personen verletzt. Gegen 14:50 Uhr mussten zwei Personenwagen und ein Lieferwagen auf Höhe einer Tankstelle bis zum Stillstand abbremsen. Dies bemerkte der Lenker eines in Deutschland immatrikulierten Personenwagens zu spät und prallte mit seinem Fahrzeug folglich in das Heck des vor ihm stehenden Lieferwagens. Durch die heftige Kollision schob es den Lieferwagen und die zwei vor ihm stehenden Personenwagen ineinander.

Der 57-jährige Lieferwagenlenker sowie der 31-jährige Lenker des vor ihm stehenden Personenwagens zogen sich dabei Verletzungen zu und mussten durch die Sanität ins Spital eingeliefert werden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand teils beträchtlicher Sachschaden. Der Lieferwagen sowie zwei der drei involvierten Personenwagen mussten abgeschleppt werden. Es kam zu geringfügigen Verkehrsbehinderungen.

Deine Meinung