Massenschlägerei in Birsfelden BL
Aktualisiert

Massenschlägerei in Birsfelden BL

Rund 15 Männer und Frauen haben sich in der Nacht auf Sonntag im Zentrum von Birsfelden eine Schlägerei geliefert.

Diese war laut Polizeiangaben vom Montag «phasenweise heftig». Gemäss Aussagen der Betroffenen fuhren zwei Personenwagen an den Ort eines Geburtstagsfestes. Die Fahrzeuginsassen seien ausgestiegen und hätten auf die Gäste des Festes eingeschlagen. Laut Polizei entwickelte sich eine tumultartige Schlägerei, die noch vor dem Eintreffen der Ordnungskräfte aufgelöst wurde.

Ein 18-Jähriger wurde leicht verletzt, musste aber nicht ins Spital gebracht werden. Die Polizei, die mit einem Grossaufgebot vor Ort war, nahm Personalien auf. Bei den Involvierten handle es sich um Personen im Alter von 16 bis 20 Jahren mit den Nationalitäten Schweiz, Türkei, Kosovo und Bosnien.

Noch Unklarheit herrsche über das Motiv, teilte die Polizei weiter mit. Die Ermittlungen seien im Gang. Deshalb sucht die Polizei auch Zeugen. (sda)

Deine Meinung