Aktualisiert 29.09.2009 14:52

Favre-Nachfolge

Matthäus wird nicht Hertha-Trainer

Die Führungsetage von Hertha Berlin ist nach dem Rausschmiss von Lucien Favre weiter auf Trainersuche. Ein Name wurde von der Liste bereits gestrichen: Der von Lothar Matthäus.

von
heg

Der ehemalige Bayern-Profi und Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus wurde in Berlin hoch gehandelt, das Traineramt nach Favres Entlassung zu übernehmen. Doch nun verschwand der Name so schnell wieder, wie er aufgetaucht war. Gemäss «Bild.de» hat das Präsidium der Hertha über Matthäus diskutiert, die Gegner setzten sich aber schliesslich durch.

Nachdem Matthäus nun weg vom Fenster ist, gehen die Spekulationen natürlich weiter. Es soll auf jeden Fall ein trainer sein, der die Bundesliga gut kennt. Die Hertha-Bosse sondieren den Markt also weiter.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.