Aktualisiert 07.10.2006 07:22

Maurer malt Bundesrat als Zwerge

Gestern ist die Session in Flims zu Ende gegangen. Die eigens für die Session angeschafften Ikea-Pulte wurden von den Politikern zum Abschied bemalt - für einen guten Zweck.

Einige Politiker taten sich besonders als Künstler hervor. So zum Beispiel SVP-Präsident Ueli Maurer. Er verzierte sein Pult mit einer Karikatur des Bundesrats als den sieben Zwergen.

Nach Ende der Session werden die Pulte am 12. Oktober für einen guten Zweck versteigert. Die Erlöse sollen zwei Bündner Behindertenhilfswerken zugute kommen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.