Aktualisiert 10.02.2004 18:46

Ill-FiLs Game-Tipp

Maximo: Held in Unterhosen

In «Ghosts to Glory» feierte Maximo, Nachfolger des Ritters Arthur aus dem Klassiker «Ghosts’n’Goblins», vor zwei Jahren sein Jump’n’Run-Debüt auf der PS2.

In «Maximo vs. The Army of Zin» können sich alle gewieften Schwertschwinger auf ein Wiedersehen mit dem Capcom-Haudegen freuen.

Die finstere Armee von Zin, bestehend aus üblen Roboter-Kriegern und anderen miesen Typen, ist ins Land eingefallen und verbreitet Angst und Schrecken. Und was ein echter Held ist, lässt sich natürlich nicht zweimal bitten und stellt sich den blechernen Horden entgegen.

Aufgeteilt in einzelne Kapitel prügelt, hüpft und rätselt man sich durch das Game. Mit eingesammelten oder von geretteten Bewohnern erhaltenen Münzen kann man verschiedene nützliche Items wie neue Rüstungen, Waffen oder Boxershorts kaufen, welche dem Haudegen Spezialfähigkeiten verleihen.

«Maximo vs. The Army of Zin» lässt seinen Vorgänger um Meilen hinter sich und garantiert stundenlangen Monster-Zerhack-Spass.

Ill-FiL

Mehr Games gibts diesen Freitag wieder in der Sendung «Gamecity» zu sehen. Jeweils ab 18.00 und 21.00 Uhr auf Star TV.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.