Aktualisiert 16.02.2004 18:23

Mazedonien: Tausende Arbeiter demonstrieren

Mehrere tausend Gewerkschaftsmitglieder haben am Montag in Skopje gegen die mazedonische Regierung demonstriert. Die Demonstranten forderten mehr Lohn.

Die Proteste seien wegen nicht eingehaltener Absprachen der Regierung organisiert worden, sagte Vanco Miratovski, Chef der Gewerkschaftsunion. Etwa 5000 Demonstranten, darunter Vertreter der Lehrer, Richter, Eisenbahnarbeiter und Angestellten im Verteidigungsministerium, hatten sich vor dem Regierungssitz versammelt.

Sie sind mit den Durchschnittslöhnen von etwa 120 Euro unzufrieden. Ein dreiwöchiger landesweiter Streik im Bildungs- und Kultursektor für höhere Löhne war am Sonntag ohne Erfolg beendet worden.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.