Missglücktes Debüt: Mazepin wird zu «Mazespin» – Formel-1-Fans erstellen eigene Dreher-Seite
Publiziert

Missglücktes DebütMazepin wird zu «Mazespin» – Formel-1-Fans erstellen eigene Dreher-Seite

Formel-1-Fans können bitterböse sein. Das bekommt auch Haas-Rookie Nikita Mazepin zu spüren, er hat eine eigene Webseite bekommen.

von
Sven Forster
1 / 4
Nikita Mazepin scheiterte in der ersten Runde beim GP von Bahrain. 

Nikita Mazepin scheiterte in der ersten Runde beim GP von Bahrain.

Getty Images
Fans machen sich über den Formel-1-Rookie lustig. 

Fans machen sich über den Formel-1-Rookie lustig.

REUTERS
Hier wird sein Auto abtransportiert. 

Hier wird sein Auto abtransportiert.

AFP

Darum gehts

  • Fans machen sich in den Sozialen Medien über Nikita Mazepin lustig.

  • Auf einer Webseite findet man einen Counter, der die Zeit seit seinem letzten Dreher, darstellt.

  • Fahrer-Kollege Lando Norris schützt den jungen Russen.

Die Debütsaison von Nikita Mazepin für Haas in der Formel 1 stand bislang unter keinem guten Stern. Nach seiner Verpflichtung für den Rennstall ging ein Grapsch-Video viral. Auf der Rennstrecke wollte der junge Russe seine Kritiker nun verstummen lassen, doch beim Grossen Preis von Bahrain vergangenen Sonntag lief nichts wie geplant.

Bereits im Qualifying legte der Russe mehrere Dreher hin und auch im Rennen war nach wenigen Minuten, respektive Sekunden Schluss. Der 22-Jährige verlor die Kontrolle über sein Auto und landete abseits der Rennstrecke. Es war der kürzeste Auftritt eines Rookies seit 19 Jahren. Auf Twitter wurde der Teamkollege von Mick Schumacher schon auf «Mazespin» umgetauft, weil er eher durch Dreher, als mit Bestzeiten für Furore sorgte.

Norris nimmt Mazepin in Schutz

Formel-1-Fans haben nun sogar eine Webseite programmiert. Dort kann man sich jederzeit informieren, wie lange der letzte Dreher des Russen her ist. Auf Mazesp.in sieht man einen grossen Counter, der die Zeit abzählt.

Der Timer auf Mazesp.in

Der Timer auf Mazesp.in

Mazesp.in

Lando Norris, Fahrer von McLaren, nimmt auf Twitch seinen Formel-1-Kollegen in Schutz. Besonders, weil sein Teamkollege Schumacher gefeiert wird. Dieser legte nach der Safetycar-Phase ebenfalls einen Dreher hin. Norris: «Oh er dreht sich, fangt ihr ihn jetzt ebenfalls an zu haten?»

Die Formel 1 legt nun eine dreiwöchige Pause ein. Das nächste Rennen findet am 18. April in Imola statt – der Grosse Preis der Emilia Romagna. Wie sich das Haas-Team in Italien schlägt, ist wohl schon klar. Beim ersten Rennen wurde ersichtlich, dass Haas nicht konkurrenzfähig ist.

Deine Meinung

26 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Theodor vom Hüüsli

02.04.2021, 08:40

Ich unterstütze keinen Sport, solange sie keine Zuschauer zulassen.

babydragon

02.04.2021, 08:39

nun ...ohne RTL auch kein Formel 1 mehr ..hab seit fast 20 Jahren das 1 x nicht Formel 1 geschaut ..sagen wir es mal so die Magie von diesem Motorsport ist weg ..vermisse es nicht mal...man weiss ja wer gewinnt ..schon im vorraus ...man braucht gar nicht zu schauen

O. Ligarch

02.04.2021, 08:02

Witzige Seite. Wenn man sich die Dreher anschaut, muss man aber auch zugeben, dass er kaum Grip hat, der Haas. Mazespin macht kaum offensichtliche Fahrfehler