Aktualisiert 15.08.2018 07:38

Weg vom Fritten-MiefMcDonald's macht jetzt auf Apple-Store

Die US-Fast-Food-Kette will ihr Image ändern. Im neuen Flagship-Restaurant in Chicago wird Hippness und Nachhaltigkeit grossgeschrieben.

von
dob
1 / 11
McDonald's hat in Chicago ein neues Flagship-Restaurant eröffnet.

McDonald's hat in Chicago ein neues Flagship-Restaurant eröffnet.

McDonald's
Mit dem neuen Konzept will die US-Fast-Food-Kette ihr Image aufpeppen.

Mit dem neuen Konzept will die US-Fast-Food-Kette ihr Image aufpeppen.

AP/Gene J. Puskar
Burger und Fritten essen die Gäste in Chicago vor grosszügigen Fensterfronten.

Burger und Fritten essen die Gäste in Chicago vor grosszügigen Fensterfronten.

AP/nam Y. huh

McDonald's hat am letzten Donnerstag in Chicago sein neues Flagship-Restaurant eröffnet. Das neue Konzept macht klar: Fast Food soll nicht mehr miefig und fettig, sondern hip und modern sein. So gleicht der rund 1800 Quadratmeter grosse Glaskubus eher einem Apple-Store als einem Fast-Food-Restaurant.

McDonald's-Gäste essen hier ihre Burger und Fritten ab sofort vor riesigen Fensterfronten in einer luftigen und hellen Umgebung. Neben den üblichen Selbstbedienungskassen gibt es Tischservice und digitale Bestell-, Bezahl und Liefermöglichkeiten. Hinzu kommen ein separater McCafe-Bereich mit Backwaren und eine Parkanlage. Das Restaurant ist jeden Tag rund um die Uhr geöffnet, wie der «Independent» schreibt.

Grüner McDonald's

Das Konzept ist Teil der Umgestaltung, die das US-Unternehmen unter dem Namen «Experience of the Future» vollzieht. Bereits bieten rund 5000 Restaurants verbesserte Bestellmöglichkeiten an. McDonald's will bis 2020 fast alle Filialen dem neuen Konzept anpassen.

Auch in Sachen Nachhaltigkeit will McDonald's sein Image aufpeppen. Im neuen Restaurant in Chicago gibt es über 70 Bäume und Solar-Paneele. Für die Gestaltung des Gebäudes verantwortlich war das Chicagoer Architektenbüro Ross Barney.

Bleiben Sie über Wirtschaftsthemen informiert

Wenn Sie die Benachrichtigungen des Wirtschaftskanals abonnieren, bleiben Sie stets top informiert über die Entwicklungen der Business-Welt. Erfahren Sie dank des Dienstes zuerst, welcher Boss mit dem Rücken zur Wand steht oder ob Ihr Job bald durch einen Roboter erledigt wird.

Und so gehts: Installieren Sie die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippen Sie rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Wenn Sie dann nach oben wischen, können Sie die Benachrichtigungen für das Wirtschafts-Ressort aktivieren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.