Aktualisiert 01.06.2011 12:48

Patrick Dempsey

McDreamys letzte «Grey's»-Staffel?

Um Patrick Dempsey und seine Rolle als McDreamy in «Grey's Anatomy» herrscht derzeit Verwirrung: Einem Magazin sagte der Schauspieler, er werde als TV-Doc aufhören.

von
Cover Media

Patrick Dempsey sagte in einem Interview, er verlasse «Grey's Anatomy». Sein PR-Sprecher relativierte diese Aussage allerdings. Im Interview mit der italienischen Ausgabe des «Vogue»-Magazins kündigte der «McDreamy» an, nach der achten Staffel der erfolgreichen Krankenhaus-Serie Schluss zu machen: «Das wird meine letzte [Staffel]. Ich weiss nicht, was mit den anderen Charakteren geschieht, aber ich bin fertig.»

Der 47-Jährige ist seit Folge eins in der Rolle des «Dr. Derek Shepherd», genannt McDreamy, zu sehen und schaffte mit dieser Rolle den Sprung in den Hollywood-Himmel. Jetzt allerdings enthüllte Patrick Dempsey, er wolle sich abseits des Fernsehen weiterentwickeln und mehr in Richtung Kino gehen. Passend dazu ist er demnächst neben Rosie Huntington-Whiteley und Shia LaBeouf in «Transformers 3» zu sehen.

Zeitgleich mit der vermeintlichen Ausstiegs-Bestätigung veröffentlichte Dempseys PR-Sprecher in «Entertainment Weekly» ein Statement, in dem er die Aussagen seines Klienten relativierte. Darin erklärte er, die Zitate des Stars seien aus dem Kontext gerissen worden: «Patrick verwies lediglich auf die Tatsache, dass sein Vertrag am Ende der nächsten Staffel ausläuft. Wir wissen noch nicht, was die Zukunft bringt.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.