Aktualisiert

Mega-Fusion in US-Telekombranche

Die grösste Fusion in der Geschichte der US-Telekommunikationsbranche ist unter Dach und Fach: AT&T übernimmt für 86 Milliarden Dollar (rund 103 Milliarden Franken) den Konkurrenten BellSouth.

Die Fusion wurde am Freitag in Dallas bekannt gegeben, nachdem unmittelbar zuvor die US-Wettbewerbsbehörde FCC den Weg frei gemacht hatte.

Bei der Ankündigung des Übernahmeplans im März war das Volumen noch auf 67 Milliarden Dollar (rund 80 Milliarden Franken) beziffert worden. AT&T mit Sitz in San Antonio in Texas ist schon der Branchenriese in den USA. BellSouth aus Atlanta ist in neun Staaten des Südostens der USA der Marktführer. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.