Mega-LAN-Party für 300 Gamer
Aktualisiert

Mega-LAN-Party für 300 Gamer

Gamers aufgepasst: Über Ostern steigt die Lancon 4, die erste grosse LAN-Party in Basel-Stadt. Anmeldung ist ab sofort möglich.

Ausgerüstet mit Schlafsack und dem eigenen PC können sich 300 Gamer während vier Tagen in der Halle 7 im Gundeldingerfeld einrichten. Sie messen sich in vier Haupt- und diversen Funturnieren in PC-Spielen wie «Counter Strike» oder «Quake 3». «Bei uns können auch WWCL-Punkte für das weltweite Ranking gesammelt werden», sagt Organisator Matthias Filep.

Gemeinsam mit neun Kollegen hat er eineinhalb Jahre geplant, bis die erste grosse LAN-Party auf Stadtgebiet auf den Beinen stand. Filep: «Wir werden etwa 60 bis 100 Gameserver aufstellen und schätzungsweise acht Kilometer Elektro- und Netzkabel verlegen.»

Für die Gäste stehen 150 Tische und fünf Duschräume zur Verfügung. Essen und Getränke können per Intranet vom Veranstalter gekauft werden.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Teilnahme kostet 35 Franken. Pro Platz sind mehrere Computer erlaubt.

Christian Degen

Deine Meinung