Wechselgerüchte um NFL-Quarterback Aaron Rodgers
Publiziert

Wechselgerüchte um MVPMega-Zoff mit Team – wird NFL-Star Aaron Rodgers jetzt Quiz-Moderator?

Quarterback Aaron Rodgers war letztes Jahr der MVP der National Football League. Nach 16 Jahren könnte er jetzt die Green Bay Packers verlassen.

von
Erik Hasselberg
1 / 6
Verschwindet Aaron Rodgers? 

Verschwindet Aaron Rodgers?

imago images/Icon SMI
Diese Frage beschäftigt gerade die gesamte Football-Welt.

Diese Frage beschäftigt gerade die gesamte Football-Welt.

imago images/UPI Photo
Vor dem NFL-Draft wurde publik, dass der Quarterback der Green Bay Packers die Franchise verlassen will.

Vor dem NFL-Draft wurde publik, dass der Quarterback der Green Bay Packers die Franchise verlassen will.

imago images/Icon SMI

Darum gehts

  • Aaron Rodgers ist Quarterback der Green Bay Packers.

  • Nach 16 Jahren, einem Superbowl-Titel und drei MVP-Auszeichnungen will der 37-Jährige Spielmacher das Football-Team verlassen.

  • Grund ist offenbar ein Zerwürfnis mit dem General Manager der Packers.

Eigentlich sollte der NFL-Draft das dominierende Thema der letzte Tage sein, wenn es um American Football in den USA geht. Doch statt über den Nr.-1-Pick und Supertalent Trevor Lawrence zu reden, steht ein Name über allen anderen: Aaron Rodgers. Der Quarterback der Green Bay Packers und letztjährige MVP (wertvollster Spieler der Liga) bestimmt die Schlagzeilen und hält sowohl Teams als auch Liga mit seinen Wechselgerüchten in Atem.

Denn nach 16 Jahren könnte der Superbowl-Gewinner von 2010 in Wisconsin seine Koffer packen und die Franchise verlassen. Das teilte der 37-Jährige Green Bay unmittelbar vor dem Draft mit. Packers-Manager Brian Gutekunst sagte ESPN, man setze weiter auf Rodgers und man freue sich darauf, um einen Titel zu kämpfen mit ihm als Anführer. Doch der Anführer ist verstimmt, schon seit über einem Jahr.

«Lass ihn meckern»

Nachdem in der Saison 2019 nach langer Zeit wieder der Halbfinal, das NFC Championship Game, erreicht, dort Green Bay aber von den San Francisco 49ers beim 20:37 regelrecht überrannt worden war, lag die Schlussfolgerung nahe, die Defense zu stärken. Doch stattdessen entschied man sich beim Draft mit Jordan Love für einen Quarterback – ein Schlag ins Gesicht von Rodgers. Hatte er vielleicht auch damit gerechnet, einen brauchbaren Passempfänger zu erhalten, bekam er bestenfalls einen Nachfolger. Von dessen Verpflichtung Gutekunst ihn nicht mal unterrichtet haben soll. Stattdessen soll Rodgers von der Verpflichtung Loves im Fernsehen erfahren haben. Auch weitere Management-Entscheidungen sollen die Laune des Superstars nicht weiter gehoben haben.

Rodgers Frust können indes nicht alle nachvollziehen. «Dass er sich so aufregt, zeigt mir, wie schwach er ist. Wen zum Teufel kümmert es, wen man draftet? Er ist ein dreifacher MVP der Liga und er macht sich Sorgen über diesen Kerl, den sie letztes Jahr an Nummer 1 gedraftet haben?», sagte Terry Bradshaw dem US-Radiosender WFAN. Die Quarterback-Legende kritisiert den Spielmacher der Packers scharf und hat klare Vorstellungen, wie die Franchise auf dessen Abwanderungsgelüste reagieren sollte: «Ich würde mich nicht rühren. Lass ihn meckern, lass ihn weinen – geh in Rente, du bist 38, geh in Rente, wir sehen uns später. Ich bin wirklich stark bei solchen Sachen und das lässt ihn nur schwach aussehen.»

Wird er jetzt Quiz-Moderator?

Wie weiter mit Rodgers? Gerüchten steht sowohl ein Trade zu den Denver Broncos oder den Las Vegas Raiders, als auch der Rücktritt von seiner NFL-Karriere im Raum. Das Karriereende des Mannes, der auch mit 37 noch in jedem Spiel mit Weltklasse-Zuspielen zu überzeugen weiss und der 2020 48 Touchdowns gegenüber nur 5 Interceptions warf – es wäre für den Sport ein herber Verlust. Allerdings für viele TV-Zuschauer ein Gewinn. Denn so könnte sich Rodgers durchaus vorstellen, als Moderator der beliebten Kult-Quiz-Sendung Jeopardy zu fungieren. Sein zweiwöchiges Gast-Engagement sorgte schon einmal für Furore.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

9 Kommentare