YouTube: Megahit: Hochzeitstanz von US-Brautpaar

Aktualisiert

YouTubeMegahit: Hochzeitstanz von US-Brautpaar

Das Video vom ausgelassenen Tanz eines Brautpaares und seiner Hochzeitsgesellschaft durch eine Kirche ist zum Megahit bei YouTube geworden. Die enormen Zugriffszahlen zeigen schon jetzt: Dieses Video wird ein YouTube-Klassiker.

Soviel ist jetzt schon klar: Das ist die YouTube-Hochzeit des Jahres: Die Brautleute Kevin Heinz und Jillian Peterson tanzen zusammen mit sieben Brautjungfern und neun Trauzeugen zu den Klängen von Chris Browns Song «Forever» durch den Mittelgang des Gotteshauses. Anschliessend gab sich das Paar in der Kirche in St. Paul in Minnesota das Jawort.

Peterson sagte am Freitag in der NBC-Show «Today», dass Tanzen für sie seit ihrer Kindheit eine wichtige Ausdrucksform gewesen sei. Es sei ihr nicht schwer gefallen, ihren Bräutigam von der Tanzeinlage in der Kirche zu überzeugen. Heinz sagte, nachdem er das Video von der Trauung am 20. Juli für die Hochzeitsgäste bei YouTube eingestellt habe, sei die Zahl der Zugriffe schier explodiert.

Bis Freitag sahen sich mehr als 1,7 Millionen Nutzer die Aufnahme an - das ist jetzt schon mehr als das meistgesehene Jacko-Video. Bis zum britischen Musiktalent Susan Boyle ist es allerdings noch ein gutes Stück: Deren Video wurde web-weit innert kurzem 35 Millionen Mal angesehen, wie visiblemeasures.com angibt. Mit den explodierenden Zugriffszahlen innert fünf Tagen zeichnet sich ab, dass sich der Clip viral verbreitet und rasch zum YouTube-Klassiker avanciert. (dapd)

Deine Meinung