Aktualisiert 08.08.2011 10:31

Doktor Sex

«Mehr als Sex will der Ex nicht von mir!»

Magda trifft sich nach zweieinhalb Jahren wieder mit ihrem Ex-Freund. Dieser will aber nur das Eine und sonst gar nichts von ihr. Kann das gut gehen?

von
bwe
Sex mit dem Ex kann emotional verletzen. (Bild: Colourbox.com)

Sex mit dem Ex kann emotional verletzen. (Bild: Colourbox.com)

Frage von Magda (33) an Doktor Sex: Ich habe nach über einem Jahr seit kurzem wieder Kontakt zu meinem Ex-Freund. Er lebt in einer Beziehung, die nicht so gut läuft. Wir gingen schon zwei Mal zusammen ins Bett. Er hat mir aber deutlich zu verstehen gegeben, dass er nichts anderes von mir will, auch wenn er den Sex super findet. Meine Gefühle sind nicht so stark, dass ich wieder eine Beziehung möchte, aber ich habe Angst, dass sie stärker werden könnten. Was soll ich tun?

Antwort von Doktor Sex:

Liebe Magda

Auch wenn seit eurer Trennung schon einige Zeit vergangen ist, hast du eure Beziehung emotional noch nicht abgeschlossen. Daher willst du wohl auch nicht sehen, woher der Wind weht und hoffst insgeheim, dass vielleicht doch wieder mehr entstehen könnte. Dein Ex-Freund sagt dir aber klipp und klar, was er will: Sex - und sonst gar nichts. An dieser Aussage gibt es nichts zu deuten und es besteht auch kein Grund, sie moralisch zu bewerten. Er macht dir ein klares Angebot und du kannst es annehmen oder ablehnen.

Wach also auf aus deinen romantischen Träumen und entscheide, ob er der Richtige ist für eine reine Sex-Beziehung. Wenn du mich fragst: Er ist es nicht. Wegen deiner emotionalen Verwicklung ist die Wahrscheinlichkeit sehr gross, dass du dabei verletzt wirst, zumal er ja auch noch in einer Liebesbeziehung engagiert ist.

Fehler gefunden?Jetzt melden.