Zug: Mehr Angebote für Arbeitslose
Aktualisiert

ZugMehr Angebote für Arbeitslose

Der Verein für Arbeitsmarktmassnahmen (VAM) des Kantons Zug erwartet dieses Jahr einen Anstieg der arbeitslosen Personen von heute 2100 auf bis zu 3300.

Deshalb werden bestehende Angebote wie der Betrieb einer Bibliothek in Baar weiter ausgebaut. Mit dem Projekt Fokus Arbeit will der VAM neu eine individuelle Betreuung für Langzeitarbeitslose anbieten. Ein persönlicher Berater soll zusammen mit Personen, die bereits seit über einem Jahr auf Stellensuche sind, eine mögliche Lösung finden.

Deine Meinung